Seeberger Logo

Schokoladenmousse mit Sesam-Kräcker

Zutaten

Für 4 Personen

160 g Zartbitterkuvertüre
1 Ei
1 Eigelb
10 ml Cognac oder Weinbrand
10 ml Rum
450 ml Sahne
150 g Zucker
60 g Seeberger Sesamsaat geschält
Früchte zum Garnieren

Zubereitung

Die Kuvertüre klein hacken und in einer Schüssel im heißen Wasserbad schmelzen. Ei und Eigelb mit 50 g Zucker in einer Schüssel über Wasserdampf weißschaumig aufschlagen. Die aufgelöste Kuvertüre zugeben und mit Cognac und Rum glatt rühren.

Die Schokoladenmasse auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Die Sahne halbfest schlagen und nach und nach vorsichtig unter die Schokomasse heben. In Gläser füllen und kalt stellen.

Den restlichen Zucker hell karamellisieren lassen, mit 100 ml Wasser ablöschen und sirupartig einkochen. Den Sesam zugeben und weiterkochen bis die Masse eine goldbraune Farbe annimmt und Blasen wirft. So dünn wie möglich auf ein Backpapier streichen. Auskühlen lassen und in 4 Teile schneiden.

Auf jedes Glas eine Sesam-Kräcker setzen und mit frischen Früchten garnieren.

Gut zu wissen

Für 4 Personen

Hinweis
Alle Seeberger Zutaten die Sie für dieses Rezept benötigen, können Sie bequem durch einen klick auf  "Seeberger-Zutaten kaufen" zu Ihrem Warenkorb hinzufügen und anschließend bei uns bestellen. 
Im angezeigten Preis inbegriffen sind alle für das Rezept benötigten Seeberger Produkte. 
3,49€ * Paketpreis

Sofort lieferbar, Lieferzeit 3-5 Werktage

Das passt dazu

Weiße Bohnen
Weiße Bohnen
Weiße Bohnen sind eine leckere Beilage, können aber auch als Salat oder püriert als Suppe zubereitet werden.
Zum Produkt
Tomaten getrocknet
Tomaten getrocknet
Mit den aromatischen Seeberger Tomaten genießen Sie den Geschmack Italiens. Freuen Sie sich auf herrliche Antipasti oder ein herzhaftes Pesto rosso.
Zum Produkt
Sesam ungeschält
Sesam ungeschält
Der besonders selektierte Seeberger Sesam ist ideal zum Brotbacken, verfeinert aber auch Gerichte der asiatischen Küche oder knackige Salate.
Zum Produkt
Linsen
Linsen
Besonders große und schöne Linsen, die nicht eingeweicht werden müssen. Hierzulande bringt man mit Linsen meist die schwäbische Küche in Verbindung.
Zum Produkt